Handlesen - Erfolgslinie oder Sonnenlinie

Die Erfolgs- oder Sonnenlinie ist ein sehr günstiges Zeichen und verhält sich wie die Sonne zur Erde: Immer wenn Sie erscheint, sehen wir Helligkeit, Erfolg und Glück.

Die beste Position ist vom Handgelenk bis zur Basis des Ringfingers.

Zusammen mit einer geraden Kopflinie steht die Erfolgslinie beim Handlesen für die Liebe zum Reichtum und zu materiellen Dingen.
Die Erfolgslinie kann sich von der Lebenslinie, der Kopflinie, dem Mondberg, der Mars-Ebene oder von der Herzlinie erheben.

Steigt sie aus der Lebenslinie auf, dann verspricht dies großen Erfolg durch Talent und persönliche Verdienste.
Geht die Erfolgslinie vom Mondberg aus, gilt dies beim Handlesen ebenfalls als ein Zeichen des Erfolgs, mit der Unterscheidung, dass dieser auch stark von anderen abhängen kann. In in diesem Fall ist dies kein sicheres Zeichen, sondern ein vom Schicksal beeinflusstes.

Erhebt sich die Erfolgslinie aus der Mars-Ebene, dann wird Erfolg nur nach Schwierigkeiten, durch harte Arbeit, großen persönlichen Einsatz, Ausdauer, Kampf oder Anstrengung erlangt.
Aus der Herzlinie aufsteigend, deutet dies beim Handlesen auf guten Geschmack und künstlerische Talente. Wenn die Kopflinie gut ausgeprägt ist, ist derjenige bei aller künstlerischen Arbeiten und im öffentlichen Leben erfolgreich. Aber der Erfolg kommt spät im Leben.

Ist die Fingerlänge des Mittelfingers gleich der des Ringfingers wird es eine Leidenschaft für das Glücksspiel geben und oft großen Erfolg bei Spekulationen aller Art.

Die Erfolgslinie weist auch auf eine Tendenz zur Empfindsamkeit: Die Person kennt ihren Wert reagiert aber trotzdem sehr empfindlich auf die Meinungen anderer.
Handlesen - Erfolgslinie